Evangelische Kirchgemeinde Rehna - Kirch Grambow - Meetzen

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Kirchenmusik 100 Jahre Posaunenchor Rehna Spiel-Gottesdienst Klosterfest 2011

Klosterfest-Bläsergottesdienst

E-Mail Drucken PDF

Wieder einmal haben wir ein wunderschönes Klosterfest erlebt. In der Zeitung war davon zu lesen, dass viel Mittelalterliches zu erleben war. Das Denken und Leben in jener alten Zeit war immer auch religiös. Davon war zwar in der Zeitung nichts zu lesen, jedoch wusste Pastor Ortlieb dies zu thematisieren. Nachdem der Posaunenchor kräftig zum Gottesdienstbeginn aufspielte, der Pastor den Besuchern einen Ball zuspielte, drehte sich dann auch in der Predigt alles rund ums Spielen.

 

Spielen soll Spaß machen. Spielen ist sinnvoll und gut. Spielen braucht Regeln. Ja, so ist das Spielen ein gutes Gleichnis für unser Leben.

So, wie das mittelatlerliche Treiben des Klosterfestes ein schönes Historienspiel ist, so ist auch z.B. ein Gottesdienst ein Spiel. Dabei wird die Liebe Gottes zu uns Menschen nachgespielt. Die wichtigste Spielregel?:  "Liebe Gott / und liebe deinen Nächsten / wie dich selbst."

 

 

(eine Posaunen-Spielregel: vor einem guten Ton muss man erst einmal gut einatmen!)  ENDE

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sprachen/Languages