Evangelische Kirchgemeinde Rehna - Kirch Grambow - Meetzen

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen auf der Startseite

Dankeschön-Weihnachtsfeier

E-Mail Drucken PDF

Unser Gemeinderaum war knackevoll. So vielen Menschen durften wir wieder Danke sagen für all die Mitarbeit und Zuarbeit im vergangenen Jahr. Man kann gar nicht alle einladen, die unserer Kirchgemeinde wohlwollend entgegenkamen. Und obwohl in unseren schönen neuen Gemeinderaum recht viele Menschen hinein passen, wissen wir, dass nicht jede Kuchenbäckerin, nicht jeder Gemeindebriefverteiler ... von uns erfasst wurde. Also gleich vor dem ersten Bild noch einmal ein recht herzliches Dankeschön an all jene, die uns in irgend einer Weise selbstlos unterstütz haben ! ! !

Gut achzig Leute folgten unserer Einladung in unseren schönen "Phönix-Saal".  Bei den "Bildern des Jahres" konnte man sich auch an das festliche Adventskonzert vor einem Jahr erinnern und sich für den nächsten Sonnabend einladen lassen:  Samstag, 17. Dez., 15 Uhr!

 

Natürlich war ausreichend für das leibliche Wohl gesorgt; es gab neben den üblichen Heißgetränken der Saison und diversen Weihnachtsleckereien auch edle Schmalzschnittchen (handgeschnitten von Pastor Ortlieb udn bestrichen von Küsterin K. Lietz!).

Bezug nehmend auf ein schönes Gemälde, welches in alter Zeit unseren Altar in Rehna zierte, brachte unser Pastor A. Ortlieb den Anwesenden das Geheimnis des Christfestes nahe.

"Gibt es hier im Saal eine Hundertjährige?" - frage Pastor i.R. W. Krause die fröhliche Runde. Die einzige, die dieses stolze Alter inne hatte, war aber dann doch Wilfried Krauses alte Spieluhr, die er einst als junger Mann für relativ wenig Geld gekauft hatte. DJ Wilfried spielte dann auch solche schönen Wunschtitel wie "Stille Nacht, heilige Nacht".

Nicht nur die Spieluhr verzückte, sondern auch die ansehnliche Plattensammlung! Wie mag wohl die gute alte Dame mit Vornamen heißen?

 

Wir wünschen Ihnen eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit.

Küsterin Kerstin Lietz, Diakon Matthias Krause, Pastor Andreas Ortlieb

 

Don Kosaken bei uns zu Gast

E-Mail Drucken PDF

"Darauf warten doch die Leute, gerade in der Advents- und Weihnachtszeit!" - sagte unsere liebe Küsterin Kerstin Lietz dem Beleuchtungs-Wolfgang und dem Kosaken-Manager. Und das Warten hat sich gelohnt. Wir erlebten ein wunderschönes weihnachtliches, religiöses und nicht zuletzt richtig russisches Konzert.

Mehr als 220 Menschen besuchten dieses warme Ereignis in unserer schönen, aber kalten Kirche. Die ersten Besucher - Fans, die der Sängertruppe von Konzert zu Konzert nachreisen - klopften schon zwei Stunden vor Beginn des Konzerts an die eichene Kirchentür.

Die kalte Kirche wurde durch diese Klänge wärmer und wärmer. Sicherlich hat die schöne Beleuchtung mitgeholfen, die Sitzkissen, die vielen Unterbank-Fußstrahler - nicht zuletzt aber auch ...

 

der Glühwein und der alkoholfreie Punsch, den unsere drei liebfreundlichen ehrenamtlichen Engel in der warmen Winterkirche ausschenkten. Der Erlös tut der evang. Kirchgemeinde gut. Das Konzert hat sicherlich auch ganz ganz vielen gut getan.

Gesegnete Adventszeit!   Das nächste Konzert findet in gleicher Weise am 17.12. um 15 Uhr statt:  Kirchen- und Stadtchor Rehna, Bläser, und ein grandioser Organist!  Eintritt frei!        Genießen Sie mit und bei uns die Vorweihnachtszeit!

 

 

Na, was darf's denn sein?  Gerlinde Reimers - bekannt und beliebt - hat ihren Verkäuferinnenberuf nicht verlernt. Wenn dann noch an ihrer Seite die schönste und liebste Küsterin der Welt steht (soweit ich das beurteilen kann), dann kann man so eine Konzertpause richtig doll genießen.

 

Ob die beiden da nun Geld zählen oder sich einen einschenken --- ...   ???  Keine Ahnung. Ich, der Fotoreporter, bekomme es heraus!

Bis dann :  Sonnabend, 17. Dezember 2011, Klosterkirche Rehna:  Weihnachtskonzert mit den Rehnaer Chören, wunderschöner Orgelmusik und Bläsern

 

Ihr Musik-Diakon Matthias Krause

 

 

Propstei-Konfirmanden-Abend zur Friedensdekade

E-Mail Drucken PDF

Etwa 30 Konfirmanden trafen sich in unserem Gemeinderaum im Rahmen der diesjährigen Friedensdekade, welche das Motto: "Gier Macht Krieg" hatte. Dieses Thema hatte übrigens auch die Predigt von Pastor Ortlieb beim Ökumensichen Gottesdienst am Buß- und Bettag.

So konnten dank unseres schönen und großen neuen Gemeinderaumes zwei propsteiweite Veranstaltungen der Friedensdekade bei uns vor Ort stattfinden.

Beim "Perlen-Spiel" konnte nachvollzogen werden, wie Gier und Ungerechtigkeit, Glück und Pech (Schicksal) das Schicksal von Menschen und Völkern unserer Welt bestimmt. Bei diesem Spiel ging es recht chaotisch und laut zu, wahrscheinlich wurde auch viel geschummelt - auch dies alles Dinge, die die Weltwirtschaft, die Börse, die Welt des Mammons bestimmt.

Weitere Fotos nach "Weiterlesen".   Diakon Krause

 

Kirchplatz-Blätter-Beseitigungs-Gemeischafts-Aktion

E-Mail Drucken PDF

Es wird ja immer netter! Solch ein schönes Wetter! Doch frag ich: What's the matter: Der Kirchplatz ist voll Blätter!  Und wir werd'n immer fetter! Herr Schimanek, der Retter, der sprach: ich nehm die Blätter. Den Hänger I make better / ich mach ihn hoch mit Bretter / fegt ihr mal nur die Blätter / dann werdt ihr nicht mehr fetter. Nun ist der Kirchplatz netter.      M. Krause

Dieses Gedicht ist möglicher Weise nicht besonders künstlerisch wertvoll, aber es reimt sich. Hier nun einige Bilder samt Anmerkungen zur großen Kirchplatz-Blätter-Beseitigungs- Aktion am heutigen 12. November 2011.

Ein sonnig-wonnigliches Gruppenfoto!

 

Fast 20 freiwillige Helfer des Klostervereins und unserer Kirchgemeinde trafen sich am 12. Nov. 2011, um die 15-Millionen Blätter vom Kirchplatz zu räumen.  Wir möchten anderen Blättergruppen gerne sagen, wie so eine Aktion am besten geht.

Erst einmal werden Haufen gemacht. Besonders die Frauen sind sehr geschickt, in freier Natur ganz fix große Haufen zu machen.

Es geht um Blätter!

Dabei wurde sehr gründlich gearbeitet. Hier hat Frau Schlatow neben ihrem Fuß ein liegen gebliebenes Blatt entdeckt und ruft den dafür Verantwortlichen zurück.

Während dessen stimmt Herr Schimanek das Lied "Hoch auf dem gelben Wagen" an und fängt promt an zu dirigieren.

Dabei ist der Wagen gar nicht gelb, nur gerade mal die Nase des Treckers.

Mit guter Planung geht es fix:  Plane seitlich am Hänger befestigen, - Blätter einfach raufharken, -

die volle Plane hinaufhiefen, -

fertig!  Muss nur noch einer stampfen, damit schön viel raufpasst.

Das macht Laune!

So etwas muss natürlich festgehalten werden! Besonders solch herausragende Sachen, wenn ...

Käthe Bormann mitmacht mit ihren über 80 Jahren, ...

wenn selbst Kinder mitarbeiten (als Kriechverdichter), obwohl Kinderarbeit verboten ist, ...

 

... oder wenn ein Kirchenältester und Lokführer mal Trecker fährt.

 

 

Trotz dicker Jacken, Halstücher und fast krankhafter Arbeitsamkeit zog bei dieser und jenem die Kälte hoch bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt.

 

 

 

 

Diese Angelika kümmert sich seit einiger Zeit fast ganz alleine um die Klosterflächen. So ist sie quasi die Chefin dieser Aktion. Das ist dem jungen Mann hinter ihr offenbar sehr bewusst, so wie er ihr folgt.

Happy End! Alle Blätter weg! Der Hänger wird mit der Plane versiegelt. Herr Schimanek wird die Blätter gut verwerten (daher kommt sicherlich das Wort "Blattgold").

Die beschlagene Linse meiner Kamera kann gerade noch das abschließende Festmahl dokumentieren, bevor die Batterien zusammenbrechen. Danke dem Klosterverein für die Würstchen und die Schmalzstullen und den Kaffee!

Tschüß sagen hier Pastor Ortlieb und Hund Jule. Sie haben noch mehr zu tun an diesem Tag. Das kann auch Klostervereins-Vorsitzende Eva Doßmann nicht ändern, sie kriegt den Hund nicht gepackt.

ENDE           Blätterdiakon M. Krause         Fotos:  Küsterin K. Lietz und Diakon M. Krause

 

 

 

 

Posaunenchor auf Martensmannfest

E-Mail Drucken PDF

Na, das war doch mal eine Freude: unser durch die Jungbläser verjüngte Posaunenchor beim Martensmannfest.

 

v.l.n.r. Melissa Riedel, Johanna Schilke, Leah Hagemeister, Renate Ihns, Torsten Kraul, Richard Küchler, Roswita Böhme, Reinhard Lappann, Jan Uwe Peters, Matthias Krause, Johannes Schulz

 

Hier noch einmal der rechte Teil der Mannschaft - mit immerhin 4 Tiefen!

 

Und hier die linke Seite. Weil die Jungbläserinnen alle Stücke mitspielen können sollten, spielten wir eher einfache Stücke. Aber die waren sehr nett und zeigten eine große Bandbreite:  Choräle, deutsche Romantik, Swing, Blues, Rock&Roll und Boogie.

 

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b22fa/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b22fa/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b22fa/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b22fa/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b22fa/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b22fa/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b22fa/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b22fa/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b22fa/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b22fa/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b22fa/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b22fa/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b22fa/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b22fa/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b22fa/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b22fa/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b22fa/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b22fa/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b22fa/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00b22fa/templates/ja_purity/html/pagination.php on line 135


Seite 40 von 42

Sprachen/Languages


Unsere aktuellen Tipps!


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b22fa/modules/mod_placehere/helper.php on line 278

- Schöne Panoramabilder aus der Luft von Kirche, Klosteranlage, Rehna, Brützkow und Othenstorf finden Sie im Menü oben unter der Rubrik "Die Kirchen" - "Unsere Kirchen".

-Sagen Sie Ihren ausländischen Freunden, dass sie unsere Homepage nun in ihrer Sprache lesen können (siehe Startseite oben links).

-Lesen Sie mal wieder in der Bibel  (Menü links; + viel Wissenswertes drum herum)

 

 

 

Herrnhuter Losung


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b22fa/modules/mod_feed/helper.php on line 46

Wer ist online

Wir haben 39 Gäste online

Meist gelesen


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b22fa/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b22fa/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b22fa/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b22fa/modules/mod_mostread/helper.php on line 79

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b22fa/modules/mod_mostread/helper.php on line 79